Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Straubenhardt

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Wappen Straubenhardt.png
Straubenhardt
Kreis: Enzkreis
Koordinaten: 48° 85′ N, 8° 53′ O
Höhe: 438 m ü. NN
Fläche: 33,08 km²
Einwohner: 10.746 Stand: 31.12.2008
Bevölkerungsdichte: 325 Einwohner/km²
Postleitzahl: 75334
Vorwahl: 07082
07248 (Langenalb)
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Marktplatz 1
75334 Straubenhardt
Webpräsenz: www.straubenhardt.de
Bürgermeister: Helge Viehweg
Lage von Straubenhardt im Enzkreis
Straubenhardt im Enzkreis.png
Straubenhardt vom Weltraum aus gesehen

Straubenhardt ist eine Gemeinde im westlichen Enzkreis, bestehend aus den sechs Teilorten Conweiler, Feldrennach, Langenalb, Ottenhausen (mit Ortsteil Rudmersbach), Pfinzweiler und Schwann. Zusammen hat die Gemeinde 10.739 (Stand Dezember 2006) Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Besiedlung dieser Gegend begann vor mehr als tausend Jahren. Ein Dreigötterstein der in Conweiler gefunden wurde und heute in Stuttgart im Lapidarium ausgestellt ist, lässt auf eine römische Heerstraße aus viel älterer Zeit schließen. Aus der Rheinebene kamen die ersten Siedler, die von der Holzverarbeitung und Landwirtschaft auf gerodeten Waldflächen lebten.

Etwa um das Jahr 1000 ließen die Herren von Calw eine Burg zwischen Schwann und Dennach errichten, auf die der Name Straubenhardt zurückgeht. Vom 11. bis zum 15. Jahrhundert lässt sich ein Geschlecht der Herren von Straubenhardt nachweisen. Die Württemberger hatten ab dem Jahr 1320 die Oberlehensherrschaft über Straubenhardt.

Als Letzter des Geschlechts starb Hans von Straubenhardt im Jahr 1442. Seine Schwestern verkauften Schwann, Conweiler, Langenalb, Dobel, Pfinzweiler und Gräfenhausen für 2.500 Gulden an Graf Ludwig von Württemberg.

Die während der Gemeindereform in den Jahren 1973 bis 1975 neu gegründete Gemeinde hat neben dem Namen auch das Wappen der Vorfahren übernommen.

Bildung der Gemeinde Straubenhardt

Politik

Bürgermeister

Seit 1992 war Willi Rutschmann Bürgermeister. Aus gesundheitliche Gründen gab er sein Amt auf. Bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 11.3.2013 hatten sich fünf Bewerber zur Wahl beworben. Bei der Wahl wurde Helge Viehweg gewählt.

Gemeinderat

Gemeinderat der Gemeinde Straubenhardt, Stand 2019
Freie Wähler 33,5 % Marco Felger, Angela Gewiese, Uwe Gorgus, Mathias Greb, Armin Wiedmann, Christoph Zimmermann
SPD 24,7 % Jochen Fauth, Hans Vester, Walter Voigt, Katrin Bay
Grüne Liste 21,8 % Gustav Bott, Erna Grafmüller, Daniel Jäck, Simon Schwenk
CDU 20,0 % Simon Becht, Jörg Gube, Bernd Kirchenbauer, Thomas Wolfinger

Jetzige und ehemalige Gemeinderatsmitglieder A-Z: siehe Kategorie:Gemeinderat (Straubenhardt) mit aktuell 3 Einträgen.

Wappen

Das Gemeindewappen ist an das Wappen der Schöner von Straubenhardt angelehnt. Die Deutung des Wappens ist unklar. Ob es Melkschemel, oder Fangeisen für Wölfe im Schwanner Forst darstellt ist ein Rätsel.

Partnergemeinden

Seit August 2000 besteht die offizielle Partnerschaft mit Communes du Canton de Pont-de-Veyle, einem Zusammenschluss aus zwölf Gemeinden.

Bildung

Wirtschaft

Bestehende Unternehmen

Ehemalige Unternehmen

Gewerbegebiete

Sehenswürdigkeiten

Veranstaltungen

Im Ortsteil Schwann gibt es den Aktiven Jugendclub Straubenhardt (AJCS), der durch die jährliche Veranstaltung des Happiness Open-Airs in der Region bekannt ist.

Vereine

Persönlichkeiten

Automatisch generierte Listen
aus semantischen Verknüpfungen
in den jeweiligen Personenartikeln.
Siehe auch Kategorie:Person (Straubenhardt) (61 Einträge)

Tätig in Straubenhardt

Ehrenbürger von Straubenhardt

Geboren in Straubenhardt

Gestorben in Straubenhardt

Straßen

[bearbeiten]

Ahornstraße, Akazienstraße, Albert-Einstein-Straße, Albert-Schweitzer-Straße, Albstraße, Allmendstraße, Am Birkenbusch, Am Hasenstock, Am Schlehenbusch, Am Sportplatz, Am Wiesengrund, Amselweg, An der Mauer, Arnbacher Straße, Auf der Metter
Bäckergässle, Bannholzstraße, Baumstraße, Beethovenstraße, Belchenstraße, Benzstraße, Bernsteinstraße, Blumenstraße, Brahmsstraße, Brucknerstraße, Brunnenstraße, Buchenweg, Bunsenstraße, Burgweg, Burgwiesenweg
Chopinstraße
Dahlienstraße, Daimlerstraße, Dennacher Straße, Diemstraße, Dieselstraße, Dobler Straße, Dorbenstraße, Dreschhallenstraße
Eibergstraße, Eichäckerstraße, Eichwaldstraße, Enzstraße, Erich-Kästner-Straße, Ernst-Sachs-Straße, Eyachstraße
Federbachstraße, Feldbergstraße, Feldrennacher Straße, Feldstraße, Fichtenstraße, Finkenweg, Fliederweg, Forlenweg, Frauenalber Pfad, Friedenstraße, Friedhofstraße, Fronbergstraße
Ganzhornweg, Gartenstraße, Gässlerstraße, Gässlesweg, Ginsterstraße, Goethestraße, Grünstraße, Gruppenstraße
Hainbuchenweg, Händelstraße, Hanfackerstraße, Hansgaß, Hardtstraße, Hauffstraße, Hauptstraße, Hebelstraße, Heckenweg, Heerstraße, Heidäckerstraße, Heidenweg, Heinrich-Hertz-Straße, Herdeiche, Herrenalber Straße, Hessestraße, Hindenburgstraße, Hirschweg, Hirtenweg, Hochmühle, Hölderlinstraße, Hohlohstraße, Holzbachtal, Holzbachtalstraße, Hubertusstraße, Hubweg, Humboldtstraße
Im Eck, Im Gründle, Im Heiligenäcker, Im Wiesengrund, Ittersbacher Straße
Jägerstraße, Jahnstraße
Kalkstattstraße, Kandelstraße, Kantstraße, Karlsbader Straße, Kastanienstraße, Käthe-Kollwitz-Straße, Kelterstraße, Kernäckerstraße, Kernstraße, Kernwiesenstraße, Kiefernstraße, Kinderschulweg, Kirchstaffel, Kirchstraße, Kniebisstraße, Königstraße, Kreuzstraße
Landhausstraße, Langackerweg, Langenalber Straße, Lärchenweg, Lerchenstraße, Lessingstraße, Liebigweg, Lise-Meitner-Straße, Lilienweg, Lindenstraße, Lisztstraße
Mähfeldstraße, Maienstraße, Maisenbachtalstraße, Marktplatz, Marktstraße, Marxzeller Straße, Max-Plank-Straße, Mistelstraße, Mönchstraße, Moosalbstraße, Mörikestraße, Mozartstraße, Mühlweg, Murgstraße
Nagoldstraße, Neckarstraße, Neuenbürger Straße
Ottenhäuser Straße, Otto-Hahn-Straße
Panoramastraße, Pappelweg, Parkweg, Pfalzstraße, Pfinzweiler Straße, Pflugweg, Pforzheimer Straße
Quellenstraße
Rainstraße, Rappengässle, Reutweg, Robert-Bosch-Straße, Römerstraße, Rösleinweg, Rominterstraße, Rosenstraße, Rotenbachstraße, Rotestraße
Schauinslandstraße, Schillerstraße, Schindlergasse, Schloßweg, Schmidlichweg, Schönblickstraße, Schulstraße, Schulzengasse, Schützenstraße, Schwanner Straße, Schwarzwaldstraße, Siemensstraße, Silcherstraße, Sonnenhalde, Sonnenstraße, Steinbeisstraße, Steinweg, Spitzackerweg, Straubenhardtstraße, Strütweg, Stückelweg
Talblickweg, Talweg, Tannenweg, Tannwaldstraße, Teinachstraße, Thomastraße, Tiergartenstraße, Trifelsstraße, Tulpenstraße, Turmbergstraße
Uhlandstraße, Ulmenstraße
Veilchenweg
Wagnerstraße, Waidmannstraße, Waldblumenstraße, Weidenstraße, Wiesenstraße, Wiesenweg, Würmstraße
Zedernstraße, Ziegeleiweg

Weblinks



Städte und Gemeinden (inklusive Stadtteile, Teilorte und Orte) im Enzkreis

Birkenfeld, Eisingen, Engelsbrand, Friolzheim, Heimsheim, Illingen, Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Kieselbronn, Knittlingen, Königsbach-Stein, Maulbronn, Mönsheim, Mühlacker, Neuenbürg, Neuhausen, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn, Ötisheim, Remchingen, Sternenfels, Straubenhardt, Tiefenbronn, Wiernsheim, Wimsheim und Wurmberg bilden den Enzkreis.


Die Teilorte Conweiler, Feldrennach, Ottenhausen (mit Ortsteil Rudmersbach), Pfinzweiler und Schwann bilden die Gemeinde Straubenhardt.

Portal Städte und Gemeinden      Wappen Stadt Pforzheim.jpg Stadt Pforzheim      Wappen Enzkreis2.png Enzkreis      Wappen Landkreis Calw.png Landkreis Calw      Wappen Vaihingen an der Enz.png Stadt Vaihingen an der Enz
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge