Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Joachim Grunwald

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Joachim Grunwald (* 31. Dezember 1930 in Schweidnitz in Schlesien) ist katholischer Geistlicher in Pforzheim.

Nach seiner Umsiedlung nach Bensheim an der Bergstraße machte er das Abitur und studierte anschließend Theologie und Philosophie an der Hochschule in Königstein im Taunus und in Freiburg. Am 2. Juni 1957 wurde er in St. Peter im Schwarzwald zum Priester geweiht. Er verbrachte seine Kaplanjahre in Forst bei Bruchsal, Mörsch bei Karlsruhe, Untersimonswald im Schwarzwald und in Baden Baden. Er wurde danach Pfarrverweser und Pfarrer in Honau bei Kehl. Am 2. Oktober 1969 kam er zur Gemeinde St. Elisabeth auf den Buckenberg in Pforzheim. Von 1969 bis 1973 war er stellvertretender Dekan von Theo Ullrich, am 16. März 1983 erfolgte seine Wahl und am 20. April 1983 die Ernennung zum Dekan durch den Erzbischof. Er war Vorsitzender der Gesamtkirchengemeinde in Pforzheim. Für sein soziales Engagemant bekam er 2014 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge