Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Oberrealschule Pforzheim

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Oberrealschule in Pforzheim
Oberrealschule, Nordwest-Ecke, großer Erker mit Voluten
Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Oberrealschule Pforzheim (Galerie)

Die Oberrealschule (Friedrichschule) an der Simmlerstraße 1 in Pforzheim wurde 1911 errichtet. Sie befand sich direkt neben dem Pforzheimer Gymnasium. Der Gebäudekomplex wurde im 1945 zerstört. An der Stelle der Oberrealschule befindet sich heute das Hebel-Gymnasium.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Gebäude wurde zwischen 1907 und 1911 nach Plänen des Stadtbaumeisters Alfred Roepert erbaut. Am 28. Juli 1911 zur Einweihung erhielt das Gebäude in Andenken an den verstorbenen Großherzog den Namen „Friedrichschule“. Das Gebäude stand auf bewegtem U-förmigen Grundriss und war drei- bzw. viergeschossig. Das Bauwerk wurde im barockisierenden Jugendstil („in modernen süddeutschen Barockformen“[1]) erbaut. Der Nordflügel an der Zerrennerstraße beherbergte die Handelsschule. An der Südwest-Ecke stand ein großer Eckturm mit Satteldach. Unter dem Giebel war eine Sonnenuhr und ein allegorisches Gemälde zu sehen.

Am 23. Februar 1945 wurde das Gebäude zerstört. Nach dem Krieg wurde ein neues Schulgebäude an der selben Stelle erbaut, das heute das Hebel-Gymnasium beherbergt.

Bekannte Schüler

Bekannte Lehrer

Einzelnachweise

  1. http://archiv.loebliche-singer-pforzheim.de/VortragKlittichSchulen09.html

Weblinks

Literatur

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Oberrealschule Pforzheim (Galerie)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge